Baummeditation

Anstrengung: Dauer: 11 Min. Level: Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Meditation
Lehrer:in: Tina Scheid
Geeignet für: alle, die eine aktive Art der Meditation ausprobieren wollen

Beschreibung des Yoga-Videos

Nach ein paar Lockerungsübungen im Stehen hebst du die Arme vor den Körper, so als würdest du einen Baum umarmen. In dieser Position bleibst du für sieben Minuten stehen, während du deinen Körper und Geist beobachtest.

Das Interessante an dieser Meditation ist, dass die Atmung beginnt, mit dem Geist zu reden und der Geist beginnt, mit dem Körper zu reden. Wenn deine Arme schwer werden und du dich beginnst zu fragen, was das soll, lasse dich von deinem tiefen Atem unterstützen, weiter dabeizubleiben. Die ruhige, tiefe Ausatmung signalisiert dem Geist, still, fokussiert und entspannt zu bleiben. Der ruhige, entspannte Geist signalisiert wiederum dem Körper still, fokussiert und entspannt zu bleiben.

Diese Meditation ist eine wunderbare Vorbereitung für eine sitzende Meditation, denn nach dem Stehen wirst du dich im Sitzen wie ein ruhiger Fels fühlen.

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Du schulst deine:n innere:n Beobachter:in und lernst, nicht sofort auf Empfindungen zu reagieren.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Versuche, in der Position zu bleiben und ruhig zu atmen, auch wenn deine Arme mit der Zeit schwer werden.

Zurück nach oben